myMi.mobile 2.0 - ein innovatives virtuelles Mikroskop mit Feedbackmechanismus

Innovative Projektidee

Im Rahmen des Studiums durchlaufen die Medizinstudenten den Kurs für Histopathologie. Hier werden die Grundlagen für das Verständnis gelegt, wie Schädigungen auf mikroskopischer Ebene Auswirkungen auf das Organ haben können und so zu spezifischen Erkrankungen führen. Ziel ist es, den für die Studenten oft schweren Schritt in die Welt der Histopathologie zu erleichtern und ihnen Feedback zum Stand ihres Wissens und zu ihrem Lernfortschritt zu geben. Dies soll auch im Präsenzunterricht den Pathologiekurs sinnvoll ergänzen und Inhalte durch Selbststudium festigen - wo immer man auch lernen mag!

Mehrwert für die Studierenden und die Lehre

Durch Implementierung myMi.mobile 2.0 können die Studierenden die im Kurs besprochenen Präparate überall abrufen und auch auf eine Version mit Annotationen der wichtigen Strukturen für das Selbststudium zugreifen. Das Programm wird den individuellen Lernfortschritt anhand von zu lösenden Aufgaben kontrollieren und Feedback geben können. Zudem können zusätzliche Wissensinhalte (korrespondierende Makroskopiebefunde, Lehrbuchinhalte, Videoanimationen) an die einzelnen Präparate verlinkt werden. Feedback für Studenten und Lehrende kann direkt am Ende der einzelnen Lehreinheiten generiert werden.