Strategischer Lehrkredit

Der strategische Lehrkredit fördert Projekte von gesamtuniversitärer Relevanz, die sich durch eine Verbindung von innovativen, didaktischen Konzepten und der (Weiter-)Entwicklung kohärenter Curricula auszeichnen.

Wenn Sie Ideen für den strategischen Lehrkredit haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wir leiten Ihre Ideen an die Prorektorin Geistes- und Sozialwissenschaften, Prof. Dr. Gabriele Siegert, weiter.

Da die Universitätsleitung über die Vergabe der Gelder bestimmt, gibt es kein kompetitives Ausschreibungsverfahren.

Folgende Projekte werden aktuell im strategischen Lehrkredit gefördert:

 


Eine Übersicht der zwei Förderlinien des Lehrkredits an der Universität Zürich finden Sie hier.