Abrunden des Projekts "Erweiterung und Update der Interaktionsplattform www.klicker.uzh.ch 2016"

Innovative Projektidee

Mit dem webbasierten Interaktionstool www.klicker.uzh.ch können Dozent*innen einfach mit den Zuhörer*innen in Kontakt treten. Das Projekt «Klicker», wurde im Rahmen einer früheren Förderung durch den kompetitiven Lehrkredit erfolgreich grundlegend technisch erneuert. Durch die erneute Lehrkredit-Unterstützung kann die Usability noch einmal verbessert werden und das Webtool um neue und gewünschte Funktionalitäten erweitert werden: Verbesserung der Prozesse und der Darstellung, Integration von Bildern und Formeln, grafische Auswertung der Antworten, Timer, Import und Export von Fragen/Antworten, sowie Login mit UZH AAI. Die innovative Grundidee wird somit durch Nutzerfeedback finalisiert und kann didaktisch breiter eingesetzt werden.

 

Mehrwert für die Studierenden und die Lehre

Ein bereits bekanntes und verankertes Tool wird aufgrund von Feedback verbessert und ausgearbeitet. Die neuen Aspekte der Applikation ermöglichen den Einsatz in diverseren Settings als bisher, erhöhen damit die Anzahl potentieller User an der UZH und bereichern vor allem die Lehrveranstaltungen, da die Dozent*innen näher an den Student*innen sind.

 

Bild Klicker-App