REACT: Reaktives und Feedback-gesteuertes Erlernen der Programmierung

Innovative Projektidee

Übungsaufgaben in der Programmierung wurden bisher manuell von Tutor*innen korrigiert, was einen grossen Aufwand mit sich bringt. Digital Skills und Programmierkenntnisse werden zunehmend gefragter, doch das Erlernen einer Programmiersprache lebt vom Üben und von regelmässigem Feedback. Das bisherige Lehrkonzept kommt mit den wachsenden Teilnehmerzahlen an seine Grenzen. Um dieses Feedback-System zu verbessern, sollte ein automatisches System zur Bewertung von Übungsaufgaben in der Lehre entwickelt werden. Die Applikation REACT ergänzt existierende Systeme (z.B. OLAT) und erlaubt das zentrale und automatisierte Ausführen von eingereichten Programmen.

 

Mehrwert für die Studierenden und die Lehre

Studierende bekommen kontinuierliches Feedback zu eingereichten Lösungen. Tutor*innen sparen Zeit bei der händischen Korrektur und stehen dafür für persönliches Feedback zur Verfügung. Eine zentrale Analyse der ausgeführten Bewertung erlaubt es den Veranstaltern, direkt zu verstehen, welche Vorlesungen Probleme bereiten und nachgearbeitet werden müssen.