Digitale Leistungsnachweise

Innovative Projektidee

Das Projekt widmet sich der Entwicklung und Erprobung digitaler Leistungsnachweise im Rahmen von drei Lehrveranstaltungen. Dabei steht nebst unterschiedlichen fachlichen Inhalten jeweils ein anders digitales Format für den Leistungsnachweis im Fokus: GIS-Anwendungen, Podcasts und Videos, deren adressatengerechte Umsetzung durch die Studierenden forschungsnahes Lernen und praxisnahe Lehre fördern. Der Projektfortschritt wird in einem begleitenden Blog reflektiert, in dem die Studierenden sinnvolle Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien und unterschiedlicher Medien beurteilen können.

Mehrwert für die Studierenden und die Lehre

Das Projekt fördert sowohl überfachliche Kompetenzen als auch neue Herangehensweisen an fachwissenschaftliche sowie interdisziplinäre Inhalte. Zudem schärfen die Studierenden ihre Kritikfähigkeit gegenüber neuen Technologien, die sie gezielt und in Kenntnis ihrer Vor- und Nachteile einzusetzen lernen (digital skills). Die Resultate des Projekts werden am Ende in Form einer kommentierten digitalen Online-Werkstatt für Lehrende (auch anderer Disziplinen) zugänglich gemacht und so dokumentiert, dass sie eigenständig für weitere Lehrveranstaltungen adaptiert werden können. Ausserdem sind die Leistungsnachweise so auch für ein ausseruniversitäres Publikum zugänglich.