Frequently Asked Questions

An English translation of this FAQ will be available soon

If you have urgent questions, please contact us at lehrkredit@lehre.uzh.ch


Eignet sich meine Projektidee eher für den kompetitiven oder den strategischen Lehrkredit?

Informationen zu den Förderlinien

Der kompetitve Lehrkredit fördert (fachbezogene) Innovationen in der Lehre mit je bis zu CHF 40'000 in einer jährlichen Ausschreibung.

Der strategische Lehrkredit fördert Initiativen von gesamtuniversitärer Relevanz. Die Mittel werden von der Universitätsleitung gesprochen.

Wie finde ich die oder den korrekte*n Studienprogrammdirektor*in für meinen Antrag?

Versuchen Sie es zuerst auf folgender Seite: www.degrees.uzh.ch

In den meisten Fällen finden Sie in der rechten Spalte den Namen der betreffenden Person unter "Programmdirektor/in".

Falls Ihr Projekt mehrere Studienprogramme betrifft, wählen Sie dasjenige, welches am meisten Übereinstimmung oder die grösste inhaltliche Verbindung aufweist.

Bei stark interdisziplinären Projekten kann es sich lohnen, mit allen Programmdirektor*innen direkt Kontakt aufzunehmen, um sicher zu stellen, dass Ihr Projekt in allen geplanten Programmen durchführbar ist.

Können Projekte von Externen eingegeben werden?

Externe können sich als Co-Projektleiter*innen an einem Antrag beteiligen. Um einen Antrag zu stellen, benötigt man einen gültigen UZH-Account.

Kann ich Finanzierung für meine eigene Anstellung beantragen?

Ja. Begründen Sie in Ihrem Antrag, weshalb die Anstellung oder Aufstockung Ihres Pensums wichtig für das Projekt ist.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anstellung inkl. beantragter Aufstockung und eventueller Lehraufträge nicht das Arbeitspensum von 100% überschreitet.

Gibt es Richtlinien, wie der beantragte Förderbetrag aufgeteilt werden muss?

Nein. Passen Sie die Aufteilung in Personal- und Sachmittel entsprechend den Zielen des Projektes an.

Orientieren Sie sich bei der Berechnung der Personalmittel an den Vorgaben der UZH respektiv des Kantons Zürich. Beachten Sie, dass zusätzlich zum Lohn noch durchschnittlich 18% für Sozialausgaben mitgerechnet werden sollte.

Wann wird der Entscheid über die Vergabe mitgeteilt?

Der Entscheid wird in der Regel innerhalb von 24h nach der Sitzung der Lehrkommission per Email mitgeteilt.

Im laufenden Antragsjahr findet die Sitzung der Lehrkommission am 10.11.2020 statt. Sie bekommen den Förderentscheid voraussichtlich am 11.11.2020.

Bitte beachten Sie diese Fristen bei Ihrer Projektplanung, besonders wenn Sie Lehrveranstaltungen im folgenden Frühlingssemester in Betracht ziehen.

Wie viele Projekte können gefördert werden?

Die genaue Zahl der geförderten Projekte variiert jedes Jahr, da nicht alle Projekte die maximale Fördersumme beantragen.

In den Jahren 2016-2019 konnten durchschnittlich 15 Projekte pro Jahr gefördert werden.

Wer entscheidet über die Förderung der Projekte?

Der Vergabeausschuss unter der Leitung von Prof. Dr. Gabriele Siegert begutachtet die Anträge und einigt sich auf ein Ranking. Dieses Ranking wird der Lehrkommission vorgelegt, welche über die Förderung entscheidet.

Aktuelle Zusammensetzung des Vergabeausschusses

 

Meine Anstellung läuft aus. Kann ich trotzdem einen Antrag stellen?

Sie können auch mit ablaufender Anstellung einen Antrag stellen, solange Ihr UZH-Account bis mindestens Ende November des laufenden Jahres gültig ist und die Umsetzung des Projektes gewährleistet werden kann.

Wie hoch ist der Aufwand für eine Antragstellung?

Es gibt keine Begrenzung oder Mindestlänge der Anträge. Der Aufwand für die Antragsstellung liegt in Ihrem eigenen Ermessen. Grundsätzlich raten wir, das Projekt so zu beschreiben, dass man sich eine konkrete Vorstellung davon machen kann. Passen Sie den Detaillierungsgrad Ihren Ideen, Zielen und dem Umsetzungsplan an.

Gibt es weitere Möglichkeiten zur Finanzierung von Lehrprojekten an der UZH?

Der Lehrkredit ist das einzige zentrale Fördergefäss für die Lehre an der UZH. Es gibt jedoch an einzelnen Instituten und Fakultäten weitere Möglichkeiten zur Förderung von Intiativen in der Lehre

Philosophische Fakultät:

Fördermittel der Digitalen Lehre und Forschung

(Liste wird kontinuierlich erweitert)